Sie finden uns auch auf der
Baumesse Rheda-Wiedenbrück

02. - 04. Februar 2018

Schlafen mit Blick auf altes Fachwerk

Aus zwei mach eins: Die tragenden alten Eichenbalken zwischen den zwei ehemaligen Kinderzimmern wurden freigelegt, um einen großen Raum für ein neues Elternschlafzimmer zu schaffen. Das Doppelbett besteht aus massiver Eiche – geräuchert und geölt. Von Wand zu Wand auf den Millimeter genau eingepasst.
Perfekt eingebunden in den neu geschaffenen Schlafraum mit Ankleidebereich zeigen sich die entkernten und aufgearbeiteten Eichenbalken. Ein neues Beleuchtungskonzept und die helle Deckenfarbe lösen die niedrige Raumhöhe optisch auf und verleihen dem Raum eine großzügige Note.

Unsere Kunden sagen:

Wir hatten zu jedem Zeitpunkt den Eindruck, dass es um uns und unsere Wünsche ging. Ganz oben auf der Prioritätenliste stand ››Zuhören‹‹ bei Herrn Hammelbeck. Und aus diesem Zuhören ist dann unsere Lösung geworden. Wir sind rundum zufrieden.
Wohnen in hohen Räumen | Reif für die (Koch)Insel